Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Big Bag Filler verpackt Düngemittel in Abwasseraufbereitungsanlagen

Ostara Nutrient Recovery Technologies mit Sitz in Vancouver hat eine neue Generation von Abwasseraufbereitungssystemen entwickelt – eine Lösung zur Nährstoffrückgewinnung, die durch die Rückgewinnung von Nährstoffen aus dem Abwasser einen Mehrwert aus Abfall schafft und sie in umsatzgenerierenden, umweltfreundlichen kommerziellen Dünger umwandelt. Durch die Rückgewinnung von Phosphor und anderen essentiellen Nährstoffen verbessert Ostara die finanzielle und betriebliche Effizienz sowie die ökologische Nachhaltigkeit von Abwasseraufbereitungsanlagen.

Ostara benötigte ein zuverlässiges Big-Bag-Abfüllsystem für den Premium-Dünger mit langsamer Freisetzung – vermarktet unter dem Markennamen Crystal Green® – der aus seinen Nährstoffrückgewinnungssystemen hergestellt wurde. Sie brauchten außerdem einen Partner, der zuverlässig neue Big-Bag-Abfüllsysteme für jede neue Abwasseraufbereitungsanlage liefern und kommerzielle Nährstoffrückgewinnungssysteme mit ihrer Technologie installieren konnte.

Clean Water Services ist ein Wasserversorgungsunternehmen mit Sitz in Oregon, das für seine Innovationskraft und sein zukunftsorientiertes Denken bekannt ist. Ihre Durham Advanced Wastewater Treatment Facility in Tigard, Oregon, war die erste Anlage in den Vereinigten Staaten, die eine kommerzielle Nährstoffrückgewinnungsanlage mit der Technologie von Ostara installierte – im Juni 2009 wurde ein $2,5 Millionen Nährstoffrückgewinnungssystem mit drei Reaktorbehältern gebaut. Das System hat Die Kapazität zur Produktion von 500 Tonnen Crystal Green pro Jahr wird bald eine Million Pfund dieses Premiumdüngers mit langsamer Freisetzung produziert haben, der in ganz Nordamerika verkauft wird. Diese Innovation hilft der Aufbereitungsanlage nicht nur dabei, Umweltvorschriften einzuhalten, sondern spart auch Energie- und Wartungskosten, erhöht die Kapazität der Aufbereitungsanlage, sorgt für eine zuverlässige Einnahmequelle und wird sich voraussichtlich in fünf Jahren amortisieren.

Zusätzlich zur Installation bei Clean Water Services in Oregon hat Spiroflow Großbeutelfüller entworfen und in Ostaras anderen Nährstoffrückgewinnungsanlagen in York, Pennsylvania und in der Anlage des Hampton Roads Sanitation District in Suffolk, Virginia, installiert.

Laut Aynul Dharas, Vizepräsident für Projekte bei Ostara: „Wir haben verschiedene Lieferanten evaluiert und waren der Meinung, dass Spiroflow gut zu uns passt.“ Sie hatten die richtige Erfahrung und wir waren überzeugt, dass sie unsere Düngemittel effektiv handhaben konnten. Die Spiroflow-Ingenieure haben an den neueren Systemen mechanische Änderungen vorgenommen, die den Automatisierungsprozess verbessern, was sehr hilfreich war. Auch die Zusammenarbeit mit den Vertriebs- und Servicemitarbeitern von Spiroflow war für uns sehr angenehm. Alle aufgetretenen Probleme wurden schnell und vollständig gelöst. „Es ist eine gute Partnerschaft und wir haben eine starke Arbeitsbeziehung.“ Dharas fügt hinzu: „Wir haben derzeit zwei weitere große Installationen geplant und werden weiterhin die Großbeutelfüller von Spiroflow als Teil unserer Lösungen zur Nährstoffrückgewinnung einbeziehen.“

Brett Laney, Anlagenbetreiber von Clean Water Services, überwacht das Ostara-Nährstoffrückgewinnungssystem im Werk Durham in Oregon. Laney meint: „Aus betrieblicher Sicht haben wir mit Spiroflow eine großartige Erfahrung gemacht.“ Es funktioniert sehr gut und ist schnell und einfach zu bedienen. Wir haben zwei 2.000 Pfund gefüllt. Heute Morgen in etwa zehn Minuten Schüttgutsäcke. Ich werde ein weiteres Ostara-Nährstoffrückgewinnungssystem betreiben, das derzeit in unserem Rock Creek-Betrieb in Hillsboro, Oregon, gebaut wird, und ich bin froh, dass Spiroflow Systems dort das Big-Bag-Abfüllsystem bereitstellen wird. Ich weiß, dass wir keine Probleme haben werden.‘

Neueste Blogs

de_DE