Sehen Sie sich an: Hygienemerkmale von Spiroflow-Förder- und Massenverpackungsgeräten

Begleiten Sie den Geschäftsführer von Spiroflow UK, James Podevyn, bei einem Rundgang durch die Designmerkmale für hygienische Anforderungen bei allen Spiroflow-Geräten. James wird uns durch die Konstruktionsmerkmale eines Spiroflow-Förderers, eines Big-Bag-Entladers und mehr führen.

Warum ist Hygienic Design wichtig?

Das hygienische Design von Produktionsanlagen ist für die Kontrolle der mikrobiologischen Sicherheit und der Gesamtqualität der produzierten Waren von entscheidender Bedeutung. Alle Geräte, die einen Teil des Lebensmittel- oder Pharmaproduktionsprozesses erfüllen sollen, sind mit staubminimierenden Funktionen sowie Schnellreinigungsmöglichkeiten innen und außen ausgestattet.

Da Lebensmittelhersteller den größten Teil des Kundenstamms von Spiroflow ausmachen, verfügen wir über ein tiefgreifendes Verständnis der Hygieneanforderungen der Branche und ihres vorrangigen Ziels, zu verhindern, dass Mikroben, Partikel und Chemikalien zu Kreuzkontaminationen führen. Die Produktionsausrüstung von Spiroflow, einschließlich Förderbändern, Big-Bag-Entladern und Sackkippstationen, verfügt über standardmäßige Sicherheitsmerkmale wie Schnellverschlussvorrichtungen und andere Anforderungen an das hygienische Außendesign.

Highlights der Hygienefunktionen 

Unser Entleergeräte für Schüttgutsäcke sind speziell mit einer Diamantkonfiguration konstruiert, um flache Außenabschnitte zu vermeiden, in denen sich Staub und Partikel absetzen und Verunreinigungen verursachen können. Das innere Betriebsgehäuse ist versiegelt, um sicherzustellen, dass die Staubanforderungen eingehalten werden, und eine hygienische Beutelhalsklemme schützt vor dem Austreten von Staub und sorgt so für die Sicherheit des Bedieners. Diese Funktion stellt außerdem sicher, dass das Innere der Maschine jederzeit leicht zu reinigen ist.

Der Trichter unter dem Big-Bag-Entleergerät ist so konzipiert, dass sich in keinem Raum Bakterien oder Partikel befinden, die dann zu Kreuzkontaminationen führen könnten. Diese Konstruktionsmerkmale machen die Reinigung auch wesentlich einfacher als bei herkömmlichen Trichterkonfigurationen.

An der Unterseite des Entladers, wo er mit dem verbunden ist Fördersystem ist eine Schnellverschlussvorrichtung, die in allen Spiroflow-Produkten vorhanden ist, die ein hygienisches Design erfordern.

An Sackkippstationen können Bediener das Rohr oder die Spirale in wenigen Minuten vom Boden des Fördersystems entfernen und alle verfügen über Sicherheitsschalter, die direkt in die Platte eingesteckt werden und eine einfache Reinigung ermöglichen.

Wenn Sie sich dem Auslass des Systems nähern, wurde das abgerundete Design speziell entwickelt, um kleine Bereiche zu vermeiden, in denen sich Bakterien ansammeln könnten, was wiederum die Sauberkeit während des Gebrauchs so einfach wie möglich macht. Bei einigen Modellen kann die gesamte Einheit auf Armhöhe abgesenkt werden, damit der Bediener jeden Teil der Maschine reinigen kann.

Sobald die versiegelte Luke vom Auslass des Geräts entfernt ist, kann der Bediener bei Bedarf auch das Innere der Maschine reinigen. Da Dichtungen dazu beitragen, die Ansammlung von Staub und Mikroben zu vermeiden, müssen sie im betrieblichen Einsatz spaltfrei sein. Selbst kleinste Spalten können eine große Anzahl von Mikroben beherbergen, die wiederum das Produkt verunreinigen können.

Jedes dieser hygienischen Designmerkmale eliminiert das Risiko einer Kreuzkontamination im Lebensmittel- und Pharmaproduktionsprozess.

Fragen?

Spiroflow-Geräte erfüllen ein breites Spektrum an Hygieneanforderungen und können an die spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung angepasst werden. Wir passen unsere Maschinen ständig an neue Vorschriften und sich ständig weiterentwickelnde Industriestandards an. Kontaktiere uns heute um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre hygienischen Prozessanforderungen zu erfüllen.

Neueste Blogs

de_DEDeutsch