Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Spiroflow hilft einem Kunden aus einer schwierigen Situation

Produktionsanlage mit Förderlösungen

In einer bemerkenswerten Leistung der Ingenieurskunst und Zusammenarbeit, Spiroflow hilft einem Kunden aus einer schwierigen Situation. Dieser Text zeigt, wie Spiroflow Systems Inc. eine innovative Lösung für Jowat Adhesives Inc., einen führenden Klebstoffhersteller in High Point, North Carolina, bereitstellte. Um die Effizienz und Umweltverträglichkeit seiner Produktionsanlage zu verbessern, wandte sich Jowat Adhesives an Spiroflow, um eine maßgeschneiderte Big-Bag-Entleer-/Sack-Entleerstation zu erhalten. 

Spiroflow hilft einem Kunden aus einer schwierigen Situation mit einer hervorragenden Big-Bag-Entleerstation/Sackkippstation

Spiroflow war die Wahl von Jowat Adhesives Inc., als es um den Kauf eines komplett gekapselte staubdichte Big-Bag-Entleer-/Sackkippstation für sein Produktionswerk in High Point, North Carolina, USA. Das Werk produziert ein umfassendes Sortiment an Klebstoffen für verschiedene Branchen.

„Wir wollten jegliche Staubverunreinigung durch die vielen verschiedenen Harzflocken vermeiden, die durch den Austrager laufen, der zur Herstellung unserer breiten Palette an Industrieklebstoffen verwendet wird“, sagt Mike Kuhn, Betriebsingenieur bei Jowat Adhesives, Inc. „Wir suchten nach einem System, das völlig geschlossen ist und hatte keine Nähte oder kleine Löcher wie einige andere Entlader, durch die Staub eindringen und die Arbeitsumgebung verunreinigen könnte.“

Wir haben maßgeschneiderte Förderlösungen entwickelt, um die Anforderungen des Produktionsprozesses von Jowat-Klebstoffen zu erfüllen

Um einen Entlader zu finden, der ihren Anforderungen entsprach, zu denen auch die Möglichkeit gehörte, 50-Pfund-Säcke zu handhaben, besuchten Kuhn und einige seiner Kollegen im März 2008 eine Pulvermesse in Charlotte, North Carolina. Am Stand von Spiroflow Systems Inc. Sie fanden genau das, was sie brauchten im Spiroflow Typ 2-Big-Bag-Entleergerät.

Wir haben unseren Entlader speziell an die genauen Spezifikationen von Jowat Adhesives angepasst. Die Einheit kann nicht nur zwei Großgebindegrößen aufnehmen, sondern verfügt auch über eine Sackentleerungsstation. Innerhalb von zwei Monaten wurde die Anlage installiert im Werk in High Point und ist laut Kuhn seitdem rund um die Uhr in Betrieb und funktioniert einwandfrei.

Eine Big-Bag-Entleerungsanlage in einer Produktionsanlage

Das Unternehmen war mit seiner neuen Einheit mehr als zufrieden

„Der Spiroflow-Entlader ist sauber, bedienerfreundlich, leicht zu beladen, kompakt und nimmt weniger Platz ein als die anderen Entlader in unserer Anlage“, rät Kuhn. „Unsere Produktivität und Umweltqualität wurden ebenfalls verbessert”, ergänzt Kuhn. Um den beim Aufbinden oder Entnehmen des Sacks entstehenden Staub zu entfernen, ist die Staubschutzkabine des Entleerers an die zentrale Stauberfassung von Jowat angeschlossen.

Wie überzeugen unsere industriellen Fördersysteme bei Jowat Adhesives?

Die Spiroflow Type 2 Big-Bag-Entleeranlage bei Jowat Adhesives verfügt über einen Vorratstrichter, der speziell aus Edelstahl gefertigt, um Harzflocken aufzunehmen aus 1.000-Pfund-Supersäcken, 500-Pfund-Minisäcken oder 50-Pfund-Säcken. Die Harze werden durch Schwerkraft vom Entlader durch den Auffangbehälter in ein Vakuumförderband an der Basis des Entladers befördert. 

Der Vakuumförderer transportiert die Harze vom Entlader kontrolliert und staubfrei in einen Prozessbehälter. „Die manuelle Entleerungsstation erleichtert die Zugabe kleinerer Zusatzstoffe in den Prozess und bietet Jowat eine Rückfallposition, falls die Materialversorgung in den größeren Big Bags unterbrochen werden sollte“, bemerkt Mathias Lee, Vice-President of Sales bei Spiroflow Systems Inc.

Jowat Spiroflow Big-Bag-Entleergerät und eine daneben arbeitende Person

Der Spiroflow Typ 2 Big-Bag-Entlader im Detail

Der Spiroflow Type 2-Big-Bag-Entlader bei Jowat Adhesives umfasst federbelastete Arme zur Unterstützung des Sackheberahmens, der integrierten Sackentleerungsstation, der Sackstutzen-Verschlussstangen und eines Sackboden-Massagesystems. Die federbelasteten Die Sackstützarme heben sich allmählich an und halten den Sack während der Entleerung gespannt um eine vollständige Entladung der Harzflocken zu gewährleisten. 

Die Arme verhindern außerdem, dass der Sack ausläuft oder der Liner durchhängt. Laut Kuhn ist dies ein überzeugendes Merkmal für Jowat. „Dadurch wird Sicherstellung des Materialflusses bei leichter werdendem Beutel indem man ihn anhebt, sodass er sich leicht entleeren lässt“, sagte er. Der Verschlussriegel des Sackauslaufs steuert den Harzfluss und klemmt den Hals des Sacks oberhalb der Stelle zusammen, an der der Auslassauslauf geöffnet und wieder zugebunden wird. Sobald der Auslauf geöffnet ist, werden die Klemmriegel geöffnet, um die Entleerung zu ermöglichen. 

Die Klemmleisten sind verriegelt und können erst geöffnet werden, wenn die Zugangstür im Staubschrank geschlossen wurde. Dies dient sowohl der Sicherheit als auch einer besseren Staubeindämmung. Ein einstellbarer Das Massagesystem am Beutelboden sorgt für einen gleichmäßigen Durchfluss der Harze aus Säcken, die sich während des Transports oder der Lagerung verdichtet haben. „Mit dem Type 2 Discharger haben wir unsere Umweltqualität und Produktivität verbessert“, bestätigt Mike Kuhn. „Wir sind mit dem System rundum zufrieden.“

Eine Big-Bag-Entleerungsanlage in einer Produktionsanlage

Jowat Klebstoffe – ein umweltfreundlicher Hersteller mit langer Tradition 

Als umweltfreundlicher Hersteller produziert Jowat Adhesives umweltfreundliche Industrieklebstoffe für vielfältige Anwendungen in der Holz-, Möbel-, Papier-, Verpackungs-, Bau-, Polster-, Automobil-, Textil-, Montage-, Matratzen- und Schaumstoffverarbeitungsindustrie. Zu den im Jowat-Werk hergestellten Industrieklebstoffen gehören Dispersionsklebstoffe, Hotmelt-Klebstoffe, lösemittelbasierte Klebstoffe, feuchtigkeitshärtende Klebstoffe und eine Vielzahl anderer.

Jowat Corp. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Jowat Adhesives AG, einer 90 Jahre altes deutsches Unternehmen mit Vertrieb in über 60 Ländern. Jowat Corp. wurde 1979 in den USA gegründet und liefert Klebstoffe von seinem Standort in High Point weltweit aus. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter Ihre Website.

Wenn Sie Ihren Produktionsprozess wie Jowat verbessern möchten, wenden Sie sich an Spiroflow – wir helfen Ihnen gerne

Sie möchten Ihren Produktionsprozess durch innovative Förderlösungen optimieren? Genau wie Jowat Adhesives Sie können sich auf die Expertise von Spiroflow verlassen um Ihre Fertigungsherausforderungen zu meistern. SpiroflowUnser Team aus den besten Herstellern industrieller Fördersysteme widmet sich der Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Fördertechnologien, die Ihren spezifischen Anforderungen gerecht werden und für verbesserte Effizienz, Sicherheit und Produktivität sorgen. 

Ob es sich um eine einzigartige Großsack-Entleervorrichtung oder ein umfassendes Materialhandhabungssystem wie eine flexible Förderschnecke handelt, Spiroflow ist bereit zu liefern. Kontaktiere uns und entdecken Sie, wie unsere maßgeschneiderten Lösungen Ihren Produktionsprozess verändern können. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Betriebsziele erreichen und Ihr Geschäft voranbringen!

FAQ

Was ist ein Big-Bag-Entleergerät und wie funktioniert es?

Ein Big-Bag-Entleerer, wie er von Spiroflow speziell für Jowat Adhesives entwickelt wurde, ist eine Ausrüstungsteil zum Entladen von mit Materialien gefüllten Großsäcken, in diesem Fall Harzflocken. Es erleichtert die kontrollierte, staubfreie Übertragung von Material aus großen Säcken in ein Produktionssystem. Das Modell von Spiroflow verfügt über Funktionen wie federbelastete Arme, um die Spannung des Beutels für eine vollständige Entleerung aufrechtzuerhalten, ein Staubrückhaltesystem für den Umweltschutz und ein einstellbares Beutelbodenmassagesystem, um einen gleichmäßigen Materialfluss sicherzustellen.

Warum hat sich Jowat Adhesives für Spiroflow als Big-Bag-Entleergerät entschieden?

Jowat Adhesives hat sich für Spiroflow als Big-Bag-Entleerstation/Sackkippstation entschieden, weil Spiroflow bietet eine vollständig geschlossene, staubdichte Lösung. Dies war für Jowat von entscheidender Bedeutung, um eine Staubkontamination bei der Herstellung seiner Industrieklebstoffe zu verhindern. Der kundenspezifische Entlader von Spiroflow erfüllte alle spezifischen Anforderungen von Jowat, einschließlich der Fähigkeit, verschiedene Größen von Großgebinden zu handhaben und sich nahtlos in den bestehenden Herstellungsprozess zu integrieren.

Welche Vorteile bot die Spiroflow-Lösung für Jowat Adhesives?

Der maßgeschneiderte Big-Bag-Entlader von Spiroflow brachte Jowat Adhesives zahlreiche Vorteile, darunter eine verbesserte Betriebseffizienz, verbesserte Umweltqualität durch Minimierung der Staubbelastungund erhöhte die Produktivität. Die Lösung war sauber, bedienerfreundlich und kompakt und ließ sich nahtlos in das zentrale Staubsammelsystem von Jowat integrieren. Sie ermöglichte den kontinuierlichen, reibungslosen Betrieb der Anlage und spiegelte Spiroflows Engagement wider, die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen.

Können die Big-Bag-Entleergeräte von Spiroflow unterschiedliche Materialarten verarbeiten?

Ja, die Big-Bag-Entleergeräte von Spiroflow sind vielseitig und in der Lage, eine Vielzahl von Materialien zu verarbeiten. Für Jowat Adhesives wurde der Austrager so konzipiert, dass er Harzflocken aus 1.000-Pfund-Supersäcken, 500-Pfund-Minisäcken oder 50-Pfund-Säcken aufnehmen kann. Diese Flexibilität ist ein Beweis für die Fähigkeit von Spiroflow, Förderlösungen zu entwickeln, die auf die spezifischen Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten sind und sicherstellen, dass der Austrager perfekt in den bestehenden Produktionsprozess und die Materialarten passt.

Was zeichnet Spiroflow als Anbieter industrieller Fördersysteme aus?

Spiroflow zeichnet sich durch sein Engagement für maßgeschneiderte, innovative Fördertechnologien aus, die auf spezifische industrielle Anforderungen zugeschnitten sind. Die Kompetenz unseres Unternehmens in der Entwicklung und Umsetzung Systeme, die Effizienz, Sicherheit und Produktivität verbessern wird in der Erfolgsgeschichte mit Jowat Adhesives deutlich. Spiroflows Fähigkeit, die einzigartigen Herausforderungen seiner Kunden zu verstehen und zu bewältigen, kombiniert mit seinem Engagement für Qualität und Sicherheit, macht unser Unternehmen zur bevorzugten Wahl für Unternehmen, die ihre Produktionsprozesse modernisieren oder verbessern möchten.

de_DE