Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Spiroflow UK erweitert technisches Vertriebsteam

Mit der Ernennung von Stephen Bunn zum Senior Support Engineer haben wir unsere technischen Vertriebskapazitäten erweitert. Die neue Rolle ist Chris Brennan, dem technischen Vertriebsleiter, unterstellt und wird am Hauptsitz des Unternehmens in Clitheroe, Lancs, angesiedelt sein.

Als professioneller Ingenieur arbeitet Stephen seit fast 30 Jahren in der Pulverhandhabungsbranche. Zuvor war er als Ingenieur beim Komponentenhersteller DMN-Westinghouse tätig, wo er Lösungen für Unternehmen bereitstellte, die Pulver und körnige Materialien handhaben, sowie bei Flomat Ltd, wo er große Aufträge verwaltete Lieferung von Materialtransportgeräten an große Unternehmen auf der ganzen Welt und Entwicklung von Geräten, die den spezifischen Anwendungen des Kunden gerecht werden.

Spiroflow sieht in dieser Rolle eine Schlüsselrolle bei der Überbrückung der Lücke zwischen Vertriebs- und Konstrukteuren. Durch die Bereitstellung von technischem Fachwissen im Frontend sowie die Bereitstellung technischer Informationen und Zeichnungen als Begleitmaterial zu Verkaufsangeboten ist das Unternehmen davon überzeugt, dass es in der Lage sein wird, potenzielle Fehlinterpretationen bei der Erfüllung der Kundenanforderungen zu vermeiden. Danach wird die Rolle eine zentrale Rolle im Projektmanagement spielen und Systemprojekte und Verträge über Design, Engineering, Montage, Tests, Installation und Inbetriebnahme bis hin zur erfolgreichen Übergabe an den Kunden beaufsichtigen.

Der Geschäftsführer von Spiroflow, James Podevyn, kommentierte die Ernennung wie folgt: „Ein herzliches Willkommen an Stephen – wir freuen uns sehr darauf, dass er in dieser Rolle etwas bewirken wird.“ Dies ist ein wichtiger Schritt für das Unternehmen und eine Möglichkeit, unseren Vertriebsteams Informationen, technische Lösungen, Details und Ratschläge zur Verfügung zu stellen, um sie bei der Erfüllung der Kundenanforderungen zu unterstützen. Wir möchten sicherstellen, dass der Kunde die richtige Lösung erhält, die im Rahmen des Budgets liegt und termingerecht fertiggestellt wird. Durch den frühzeitigen technischen Input können wir dies konsequent erreichen.“

Stephen fügte hinzu: „Ich kenne Spiroflow seit vielen Jahren und verfüge über umfassende Kenntnisse des Unternehmens, seiner Produkte und seines Schlüsselpersonals, sodass es sich anfühlt, als hätte ich sofort durchstarten können.“ Ich freue mich auf die bevorstehenden Herausforderungen.

Deutsch