Bulk-Bag-Entleergerät, Wiege- und Chargenverarbeitung

Bulk-Bag-Entleergerät, Wiege- und Chargenverarbeitung

A Wiegen und Dosieren von Schüttgutsäcken Das System kann die Dosiereffizienz verbessern und die Zutaten- und Handhabungskosten senken.

Ein Loss-in-Weight-Big-Bag-Dosiersystem umfasst a Entleerer für Schüttgutsäcke dessen Auslass direkt mit einem Zufuhrsteuergerät wie einem verbunden ist flexibler Schneckenförderer. Die Zuführvorrichtung wird normalerweise von der Stützstruktur des Big-Bag-Entleerers getragen. Jedes System verfügt außerdem über eine mikroprozessorgesteuerte Chargenwaagensteuerung.

Die folgenden Informationen sind erforderlich, um ein Batch-System für Big-Bag-Entlader zu entwerfen:

  • Losgröße (min. und max.)
  • Zeit zur Chargenabgabe (min. und max.)
  • Schüttdichte der gestampften und ungestampften Zutaten

Es gibt drei Möglichkeiten, die Charge direkt aus einem Big-Bag zu dosieren: zwei Loss-in-Weight-Methoden und eine Add-Wäge-Methode.

Big-Bag-Entleergerät, Wiegen, Chargen-Loss-in-Weight-Methode 1

Bei der ersten und effizientesten Methode zur Gewichtsabnahme wird die gesamte Big-Bag-Entladestation gewogen und die Charge durch Messung des Gewichtsverlusts kontrolliert, wenn die Zutat in ein Fördersystem oder direkt in einen Behälter (Mischer, Mixer, Tank usw.).

Big-Bag-Entlader, Wiegen, Dosieren, Loss-in-Weight-Methode 2

Die zweite, kostspieligere Methode zur Gewichtsreduzierung erfordert einen separaten Gewichtsreduzierer mit Nachfülltrichter und Nachfüllventil, der unterhalb des Austragsauslasses aufgehängt ist.

Bulk-Bag-Entleergerät, Wiegen, Batch-Add-Wiegen-Methode

Bei der Add-Wägemethode wird das Produkt aus dem Big-Bag in einen gewogenen Behälter gegeben.

Die Auswahl der richtigen Systemanwendung für Ihren Prozess erfordert die Prüfung von drei Hauptkriterien: Genauigkeit, Kosten und Platzverfügbarkeit.

Ein Loss-in-Weight-Big-Bag-Entleer-Wäge- und Dosiersystem, bei dem die gesamte Station gewogen wird, eignet sich für die Dosierung von Chargen über 100 Pfund. im Gewicht mit einer Genauigkeit von ± 1-2 Pfund. und ist die kostengünstigste der drei Konfigurationen.

Für Losgrößen unter 100 Pfund. oder für Genauigkeiten von mehr als 1–2 Pfund. ein Differenzialdosierer oder ein zusätzliches Wiegesystem sollte in Betracht gezogen werden. Das Schneckenfördersystem mit Gewichtsverlust bietet die höchstmögliche Genauigkeit von etwa ± 1 Pfund, ist aber von den drei Konfigurationen am kostspieligsten und erfordert den größten Spielraum.

Bulk-Bag-Entlader, Wiegen, Dosieren, Hinzufügen eines Wiegesystems Basierend auf dem Volumen des gewogenen Behälters und der Auflösung seiner Wägezellen können sehr hohe Genauigkeiten erreicht werden. Allerdings nimmt diese Konfiguration in der Regel die meiste Stellfläche in Anspruch, da der gewogene Behälter außerhalb des Rahmens der Entleerungseinheit abgestützt werden muss, es sei denn, der Mischer, Mischer oder Tank selbst ist der gewogene Behälter und die Entladungseinrichtung dosiert direkt in diesen.

Beachten Sie, dass für jeden dieser Systemtypen eine minimale Chargenausgabezeit von 30 Sekunden gilt. Es muss darauf geachtet werden, dass das System ordnungsgemäß ausgelegt ist, um den Beutelwechsel während der Charge zu ermöglichen. Für Chargengrößen von über 100 Pfund bietet Spiroflow einen Schneckenförderer oder einen Flexförderer an, der in eines der verschiedenen Austragsmodelle integriert ist. Das System wird vorverkabelt und getestet mit Wägezellen und Dosiersteuerung geliefert. Es erreicht eine Genauigkeit von ±1-2 Pfund pro Charge.

Eine weitere für Lebensmittel- oder Pharmaanwendungen geeignete Dosierstation ist der Entleerer Iso Flo, die perfekte Entleermaschine für Großsäcke für Situationen, in denen der Bediener oder die Betriebsumgebung keinen Kontakt mit der auszutragenden Zutat haben darf. In einer Unterdruck-Isolierkammer wird die Beutelauskleidung oder der Auslassstutzen festgeklemmt, um sicherzustellen, dass kein Staub aus dem System entweicht. Wenn ein Liner verwendet wird, spannt ein Hochleistungs-Linerspanner den Liner, um die Zutaten vollständig aus dem Liner zu entleeren. Der Iso Flo-Bulk-Bag-Entleerer mit integrierter Zuführung sorgt für eine sehr effiziente Dosierung, reduziert die Zutaten- und Handhabungskosten und liefert eine Genauigkeit von ±1–2 Pfund pro Charge.

Die direkte Dosierung aus einem Big-Bag-Entleergerät mit einer der beiden Gewichtsverlustmethoden ist im Hinblick auf Zeit, Kapitalkosten und Kompaktheit äußerst effizient.

Durch die direkte Dosierung aus einem Big-Bag entfällt die Notwendigkeit einer Verdoppelung von Zuführgeräten (im Gegensatz zu einem Zuführgerät zum Entleeren des Sacks und einem zweiten zum Abmessen der Charge im Prozess), wodurch die Gerätekosten und der Wartungsaufwand gesenkt und die Zuverlässigkeit verbessert werden.

Die Abgabe der Charge an der Entladestation kann die Prozesszykluszeiten und die Komplexität des Systembetriebs reduzieren.

Darüber hinaus handelt es sich bei der Big-Bag-Direktdosierstation um ein kompaktes, eigenständiges System, das entweder nahe oder entfernt vom Prozess positioniert werden kann und so eine größere Layout- und Betriebsflexibilität bietet.

Sie sind sich nicht sicher, welche Wäge-Batch-Methode für Ihren Prozess die richtige ist? Spiroflow arbeitet seit Jahren mit Kunden zusammen, um die beste Lösung für die Wiegedosierung zu ermitteln. Rufen Sie uns noch heute unter 704-246-0900 an oder senden Sie uns direkt eine E-Mail an sales@spiroflow.com für weitere Informationen oder fordern Sie eine an Zitat hier. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen!

Neueste Blogs

de_DEDeutsch